Wir proben für

das Maiansingen am 30. April,

 die Schlossgartenserenate am 6. Juni,

den Eltersdorfer Abend am 25. Okt.

Jede Probe ist wichtig!



1903a

Aktuelles!

Lieber Besucher,

schön dass Du Dich im Internet über uns informierst.

Wir bieten Dir aber auch an, uns life zu erleben. Wenn Du ein Mann bist, komme  doch  - auch mit Deinem Freund - zu unserer Chorprobe. Wir treffen uns immer am Dienstag um 19.30 Uhr im Gasthof Haber in Eltersdorf.


Wir trauern um

Ludwig Lang




   8. Februar 2019


Die Nachricht vom plötzlichen Ableben unseres Sängerkameraden hat uns sehr bestürzt.

Luggi war seit 39 Jahren ein treuer Sänger. Davon war er 15 Jahre lang unser 2. Vorsitzender im Verein. Er hat seine Meinung immer leidenschaftlich vertreten und die Vereinsarbeit maßgeblich geprägt. Auch als „Rentner“ war er weiterhin im Verein sehr aktiv. Er hat sowohl unsere akustischen Aufzeichnungen gepflegt, aufbereitet und veröffentlicht, als auch für Mikrofon und Lautsprecher bei unseren öffentlichen Auftritten gesorgt. Mit Stolz und Eifer gestaltete er den Kirchweihwagen sowie er immer darauf geachtet hat, dass unser Schaukasten aktuell und informativ gehalten wurde.

Aber nicht nur für unsere Öffentlichkeitsarbeit hat er sich engagiert, auch an das Wohl seiner Sängerkameraden hat er gedacht. Zum Beispiel für Zelt und Beleuchtung beim Grillfest. Noch am vergangenen Dienstag hat er mit seinem Fahrradanhänger die Getränke herbeigeschafft, damit wir bei der Chorprobe im Vereinsheim nicht verdursten.

Luggi war mit der Musik und dem Gesang sehr intensiv verbunden. Seine Söhne hat er frühzeitig zum Musikverein gebracht, wo auch er engagiert war. Gerne, soweit er neben seiner geliebten Gartenarbeit noch Zeit fand, hat er auch bei anderen Chören ausgeholfen.

Luggi Lang hat sich um den Männergesangverein Eltersdorf sehr verdient gemacht. Er war einer der Macher die ein Verein zum Leben braucht. Ein Vakuum ist entstanden! Wir behalten ihn in dankbarer Erinnerung.

Seiner Frau Renate und seinen Söhnen Jürgen und Andreas sprechen wir unsere tiefe Anteilnahme aus.